Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile.
Rudolf Steiner

Schulmusical mit den SchülerInnen der Oberstufe der Freien Waldorfschule Innsbruck

Rocky’s Horror

oder:

Das Aufeinandertreffen zweier Welten.

 

Nach einer Autopanne Mitten im nirgendwo trifft das frisch verlobte Paar Brad Majors und Janet Weiß auf den diabolischen Dr. Frank'n'Furter. Der Doktor ist ein Außerirdischer, der aus der Galaxie Transsylvanien angereist ist, um die Gepflogenheiten der menschlichen Rasse zu studieren.

Mit seinen transsylvanischen Untertanen haust er in einem von Donnergrollen umtosten Schloss, und just an dem Abend, als er die einzig und allein seinem lüsternen Vergnügen dienenden Geschöpfe Ricky & Rocky kreiert, klopfen Brad und Janet an das Schlosstor. Ein Abgrund tut sich vor dem jungen Paar auf, und das Publikum folgt den Fassungslosen in nie erahnte, fantastische Sphären…

Das Musical ist ein überwältigendes Vergnügen, eine abgedrehte Party, ein höllischer Spaß. Mit einer Mischung aus Science-Fiction-Parodie und Travestie-Show um das Thema »Sexuelle Befreiung« birgt dieses schräge »Märchen« Unterhaltung pur.

Erleben Brad und Janet einen Albtraum oder ihre ultimative Befreiung? Oder sind sie auf der Reise in ihr Innerstes? Ansehen und selbst entscheiden!