Unterstützung als Zeichen der Wertschätzung

Die Waldorfschule Innsbruck ist eine im Jahr 1987 eröffnete Waldorfschule, eine Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht in Tirol. Die Finanzierung erfolgt zu fast 95% aus Elternbeiträgen und Spenden. Es ist uns ein großes Anliegen, dass auch Kinder aus weniger guten finanziellen Verhältnissen die Waldorfschule Innsbruck besuchen können. Deshalb brauchen wir Unterstützung! Vielleicht Ihre Unterstützung?

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit einer Direktspende, um uns zu unterstützen!

Shop2Help Store

Jeder Einkauf, der über unsere Homepage bei unten stehenden Internetshops getätigt wird, bringt uns einen gewissen Prozentsatz ( 2-5%) des Gesamtwertes als Unterstützung für unser Schulprojekt! Keine Sorge: Der Artikelpreis erhöht sich dadurch nicht!

So einfach geht es: Auf einen der unten stehenden Anbieter klicken und einkaufen! Du verlierst nichts! Wir gewinnen! So simpel ist es, mit einem Einkauf uns etwas Gutes zu tun! Es würde uns sehr freuen, wenn Du von dieser Möglichkeit, uns zu unterstützen, Gebrauch machst!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf über unsere Webseite…

MPreis Gutscheinkarte

Wir alle geben monatlich eine beträchtliche Summe für den Kauf von Lebensmitteln und Haushaltsartikel aus. Viele Eltern und Freunde der Waldorf-Familien unterstützen seit März 2012 den Verein der Waldorfpädagogik durch die Verwendung der MPreis-Gutscheinkarte. Vielen DANK dafür!

4 % der Einkaufssumme, die bei MPreis und bei Baguette mittels der Gutscheinkarte umgesetzt werden, gehen direkt an unseren Verein der Waldorfpädagogik!
Unser Ziel ist es, mit Hilfe vieler Eltern, Freunden und LehrerInnen mit dieser Aktion mehr als € 10.000,– im Jahr zu erwirtschaften.

Einkauf mit MPreis-Gutscheinkarte – so einfach funktioniert’s!

  • Sie kalkulieren einen für Sie angemessenen Betrag, den Sie pro Monat durchschnittlich bei MPreis und bei Baguette ausgeben.
  • Sie erteilen der Schule die Berechtigung, einen monatlichen Einziehungsauftrag über diesen Betrag von Ihrem Konto einzurichten. Die Abbuchung erfolgt ab dem 5. jeden Monats.    Formular Einziehungsauftrag
  • Am ersten Werktag jedes Monats wird die von Ihnen gewählte Summe auf Ihre persönliche Gutscheinkarte aufgebucht.
  • Falls Sie Änderungen oder Stornierungen vornehmen wollen, geben Sie das bitte
    zwei Wochen vor der geplanten Abbuchung im Finanzbüro bekannt. (Ingrid Hell:
    0512 – 56 34 50 – 12, MO – MI, 08:30 – 12:30 Uhr oder finanzbuero@waldorf-innsbruck.at)

Informationen zur MPreis-Gutscheinkarte

  • 4 % des Umsatzes werden direkt dem Verein der Waldorfpädagogik gutgeschrieben.
  • Ihre persönlichen Daten werden NICHT an MPreis übermittelt.
  • Ihre MPreis-Gutscheinkarte ist übertragbar.
  • Ihr Guthaben kann jederzeit an der Kassa abgefragt
  • Ab einem Betrag von € 300,– kann eine zweite GS-Karte pro Familie ausgestellt werden.
  • Bei Verlust wird die Gutscheinkarte nach Ihrer Meldung im Finanzbüro oder direkt bei MPreis (Tel. 050321-4998, info@mpreis.at) gesperrt und das Guthaben auf eine neue Karte übertragen.
    Hierzu bitte unbedingt die Kartennummer notieren und bekannt geben!!!

Wenn zusätzlich auch Verwandte, Bekannte und Nachbarn eine MPreis-Gutscheinkarte verwenden, erhöht sich die finanzielle Unterstützung für den Verein der Waldorfpädagogik beträchtlich. Wir freuen uns über eine steigende Beteiligung an dieser Initiative zum Besten unserer Schule und Kindergärten!

Initiativgruppe 10.000+   Martin Rettenbacher     0 650 – 678 30 05

Finanzbüro                     Ingrid Hell                     0 512 – 56 34 50 – 12